German 7

Pflegestandards Altenpflege by Jasenka Korecic

By Jasenka Korecic

Die wichtigsten criteria f r die Altenpflege, bersichtlich und praxisbezogen zusammengefasst: Jeder ordinary wird in Lang- und in Kurzform dargestellt und seine Durchf hrung tabellarisch genau beschrieben. Das erm glicht Ihnen einerseits den schnellen berblick, bietet Ihnen aber gleichzeitig eine ausf hrliche Anleitung f r Ihre eigene Arbeit und f r die Einf hrung neuer Mitarbeiter.

Show description

Read or Download Pflegestandards Altenpflege PDF

Best german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Extra resources for Pflegestandards Altenpflege

Example text

Es finden regelmäßig Team -Besprechungen statt. - Betriebssport wird angeboten. - Es finden regelmäßig SL-/SLVund Nachtwachenbesprechungen statt. - Starrheit und mangelnde Flexibilität im täglichen Tun sind ersichtlich . - Es findet eine Mischform von Bereichs- und Funktionspflege statt. - Pflegestandards werden nicht benutzt. - Die vorhandenen Hilfsmittel werden nicht gezielt eingesetzt. - Hygiene und UW werden beachtet. - IBF-Bedarfserhebung ist vorhanden , wird von den Pflegepersonen jedoch kaum angenommen.

1 Pflegequalität und Qualitätssicherung Pflegequalitätskategorien Nach einer Definition von Donabedian ist die Pflegequalität "der Grad der Übereinstimmung zwischen den Zielen des Gesundheitswesens und der wirklich geleisteten Pflege" ( Giebing 1991; Braun 1994; Karotsch 1995). Er unterscheidet drei Qualitätssicherungsebenen: • Die Strukturqualität betrifft die bauliche, personelle und technische Ausstattung, also die Infrastruktur, z. B. das Ausbildungsniveau der Pflegepersonen und das verwendete Hilfsmaterial.

Dem Klienten wird die Möglichkeit zu Eigenaktivitäten nicht gegeben. - Das Material zur Durchführung einzelner Tatigkeiten ist nicht ausreichend vorbereitet/vorhanden (Biographiebogen und Pflegeanamnese ungenutzt). - Der Klient hat keine Pflegebezugsperson , und die Bedürfnisse werden nicht berücksichtigt. - Es fehlt an notwendigen Materialien , die Vorbereitung ist mangelhaft. II (;' 111 iil' II): !!!. ;::;: c:: " a. :I c:: II): ~ II) .. II IQ iD Ji! ~ Iid - Persönliche Wünsehe und individueile Bedürfnisse werden nicht berücksichtigt.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 50 votes