German 7

Organ der Deutschen Gesellschaft für Plastische und by Dr. D. Buck-Gramcko (auth.), H. Bürkle de la Camp, K.

By Dr. D. Buck-Gramcko (auth.), H. Bürkle de la Camp, K. Schuchardt, W. Axhausen, D. Buck-Gramcko (eds.)

Show description

Read or Download Organ der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungs-Chirurgie PDF

Similar german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Additional info for Organ der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungs-Chirurgie

Example text

Die nach inadäquater Ruhigstellung, nach Verbrennungen, Nervenlähmungen usw. zu beobachtenden Strecksteifen der Fingergrundgelenke können durch Schrumpfung der Seitenbänder, durch Verlötung der volaren Kapsel mit der anliegenden Unterfläche des Mittelhandköpfchens und, worauf CURTIS hingewiesen hat, auch durch Schrumpfung der oftmals sehr verdickten dorsalen Gelenkkapsel im engeren Sinne bedingt sein. CURTIS führt deshalb an Stelle der bisher üblichen Kapsulektomie nach HowARD eine Excision der geschrumpften dorsalen Gelenkkapsel durch und löst Neue Operationstechniken in der Strecksehnenchirurgie 27 das Kollateralligament nur an seinem Ursprung am Metakarpaleköpfchen ab.

B. Diabetes, 4. wenn außer den häufigst gefundenen Erregern wie Staphylo- und Streptokokken auch noch E-Coli, Enterokokken und Bakterien der Pseudomonas gruppe nachgewiesen wurden. Tabelle. Infektiiise Komplikationen bei Handverletzungen % Tage bis Auftreten der Krankheit Bulla Panaritium apicale Panaritium cutane Panaritium subcutane Panaritium ossale Panaritium articulare Panaritium tendinosum Paronychie Schwielenabsceß Phlegmone Furunkel-Karbunkel Erysipeloid Fettgranulom 2 5 8 16 2,5 2,5 2 12 7 6 5 1 0,5 4- 6 6- 8 4-- 6 8-12 14--21 14--18 6- 8 4- 6 10-12 6- 8 8-10 2- 4 1- 2 Oberfl.

Praxis 6, 69-76 (1962). BRAND, P. : Tendon grafting. J. Bone ]t Surg. 43 B, 444-453 (1961). : Die Chirurgie der Hand. Deutsche übersetzung von ]. BÖHLER. Wien-Bonn-Bern: Maudrich 1958. CURTlS, R. : In: ]. E. FLYNN, Hand surgery. 1966. DOLPHIN, ]. : The extensor tenotomy for chronic boutonniere deformity of the finger. J. Bone ]t. Surg. 47 A, 161-164 (1965). ENTIN, M. : Repair of extensor mechanism of the hand. Surg. Clin. N Amer. 40, 275-285 (1960). FLYNN, J. : Hand surgery. Baltimore: Williams & Wilkins Comp.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 6 votes