German 6

Online-Bewerbungssysteme in der Personalbeschaffung: Analyse by Daniela Eisele

By Daniela Eisele

Das web bietet Unternehmen zahlreiche Expansions- und Modifikationspotenziale. Dies gilt auch für das Personalmanagement, insbesondere für die Personalbeschaffung über die unternehmenseigenen Recruiting Pages. Dabei müssen die Unternehmen durch die Nutzung von Online-Bewerbungsformularen und -systemen den ersten Schritt der Bewerbung und Auswahl proaktiv gestalten und sind nicht mehr nur passive Empfänger im Personalgewinnungs- und Auswahlprozess.

Auf der foundation des Prozessmanagements arbeitet Daniela Eisele zunächst den traditionellen Bewerbungs- und (Vor-) Auswahlprozess theoretisch und empirisch fundiert auf und entwickelt anschließend Vorschläge zur Gestaltung von Online-Bewerbungssystemen. Sie untersucht die praktische Handhabung von Online-Bewerbungen auf den unternehmenseigenen Recruiting Pages und analysiert Schwachstellen und Benchmarks. Anhand einer Bewerberbefragung und mittels Fallstudien evaluiert die Autorin konzeptionelle Vorschläge und leitet neben den Handlungsempfehlungen für die Praxis erste Nutzenaussagen zur Online-Bewerbung und (Vor-) Auswahl ab.

Show description

Read Online or Download Online-Bewerbungssysteme in der Personalbeschaffung: Analyse und Gestaltungsmöglichkeiten PDF

Similar german_6 books

Die Unterwelt des Tierreiches: Kleine Biologie der Bodentiere

Für die Biologie ist die Mehrschichtigkeit ihrer Probleme be­ zeichnend. Sie arbeitet gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Methoden. Ihre Aufgaben reichen von der "bloßen" Beschreibung und Ordnung der Objekte (der Organis­ males) bis zur Kausalanalyse ihrer Entwicklungs-und Lebensgesetze.

Ubungen zur Nachrichtenubertragung: Ubungs- und Aufgabenbuch

Das Übungs- und Aufgabenbuch zur Nachrichtenübertragung illustriert Methoden der Nachrichtentechnik anhand ausgewählter Problemstellungen. Die Struktur des zugrunde liegenden Lehrwerks „Nachrichtenübertragung“ mit den Themen der Systemtheorie, analoger und digitaler Modulationsverfahren sowie der Mobilfunkübertragung wurde identisch übernommen.

Optimierungssysteme: Modelle, Verfahren, Software, Anwendungen

Dieses Buch bietet eine Einführung in angewandte Optimierungssysteme für wirtschaftswissenschaftliche Anwendungen. Es konzentriert sich methodisch auf den praxisrelevanten Bereich der linearen und gemischt-ganzzahligen Optimierung sowie auf weitere bewährte Methodiken, wie heuristische Verfahren und Simulation.

Ophthalmologie: Diagnose und Therapie in der Praxis Ein Lehrbuch fur Studenten, Assistenten und Arzte

In Zeiten rapide anwachsenden Wissens auf vielen Gebieten der Augenheilkunde ist es schwierig, ein Buch zu schreiben, das nicht sehr schnell seinen Wert dadurch ein­ büßt, daß es schon vor oder kurz nach seinem Erscheinen von der Entwicklung des Fa­ ches überholt wird. VAUGHAN und ASHBURY haben hier seit der ersten Auflage ihrer "General Ophthalmology" im Jahre 1958 eine Meisterleistung vollbracht.

Extra info for Online-Bewerbungssysteme in der Personalbeschaffung: Analyse und Gestaltungsmöglichkeiten

Sample text

Unternehmen konkurrieren um knappe Arbeitskräfte, nicht diese um knappe Arbeitsplätze. 39 Es sind jedoch zentrale Unterschiede 27 28 29 30 31 32 33 34 35 38 37 38 39 Schneider, B. (1995), S. 27, unterscheidet von dieser unmittelbaren noch die mittelbare Personalwerbung. Darunter fasst er Aufbau und Pflege des Personalimages. Vgl. l. (1995), S. ; Rastetter, D. (1996), S. ; Steinmetz, F. (1997). Vgl. Beba, W. (1993), S. 42. Vgl. ; Wagner, D. (1996), S. 4. Vgl. Scholz,C. (1999), S. 28. Wagner, P. (1984), S.

Dem Kunden zu "verkaufen" gilt, gesehen. Unternehmen konkurrieren um knappe Arbeitskräfte, nicht diese um knappe Arbeitsplätze. 39 Es sind jedoch zentrale Unterschiede 27 28 29 30 31 32 33 34 35 38 37 38 39 Schneider, B. (1995), S. 27, unterscheidet von dieser unmittelbaren noch die mittelbare Personalwerbung. Darunter fasst er Aufbau und Pflege des Personalimages. Vgl. l. (1995), S. ; Rastetter, D. (1996), S. ; Steinmetz, F. (1997). Vgl. Beba, W. (1993), S. 42. Vgl. ; Wagner, D. (1996), S. 4. Vgl.

23 Konträr zum Begriff der Personalauswahl wird hier die Akquisitionsfunktion im Gesamtprozess überbetont. ) und Auswahl vollzogen. 24 Aktuell beziehen besonders die im angelsächsischen Sprachgebrauch benutzten Begriffe "Recruiting" und "Recruitment" immer häufiger die Personalauswahl mit ein. 25 Der Begriff der Personalrekrutierung bzw. des Recruiting wird, diesem Gebrauch folgend, der Personalbeschaffung gleichgestellt. 26 Damit ist der Begriff des E-Cruiting als Oberbegriff der elektronischen Personalbeschaffung gerechtfertigt.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 22 votes