German 7

Handbuch der Eisenbahngesetzgebung im Deutschen Reiche und by K. Fritsch (auth.)

By K. Fritsch (auth.)

Allgemeine Bestimmungen — Verwaltung der Reichseisenbahnen, Reichsaufsicht über Privatgroßbahnen — Beamte und Arbeiter — Finanzen und Steuern — Eisenbahnbau, Grunderwerb und Rechtsverhältnisse des Grundeigentums — Eisenbahnbetrieb — Eisenbahnverkehr — Verpflichtungen der Eisenbahnen im Jnteresse der Landesverteidigung — put up- und Telegraphenwesen — Zollwesen, Handelsverträge

Show description

Read or Download Handbuch der Eisenbahngesetzgebung im Deutschen Reiche und in Preußen: Allgemeine Bestimmungen — Verwaltung der Reichseisenbahnen, Reichsaufsicht über Privatgroßbahnen — Beamte und Arbeiter — Finanzen und Steuern — Eisenbahnbau, Grunderwerb und Rechtsverh PDF

Best german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Additional info for Handbuch der Eisenbahngesetzgebung im Deutschen Reiche und in Preußen: Allgemeine Bestimmungen — Verwaltung der Reichseisenbahnen, Reichsaufsicht über Privatgroßbahnen — Beamte und Arbeiter — Finanzen und Steuern — Eisenbahnbau, Grunderwerb und Rechtsverh

Sample text

M:rtHel I. ilen auf ber S)aager sronfereno im m:uguft 1929 getroffenen ~ereinbarungen, nämlicf): 1. ben ~ereinbarungen tlOm 30. m:uguft 1929 übet bie mäumung bes m~einlanbesl) ••• , 2. bem ~totofon bom 31. m:uguft 1929 über bie gtunbfäi}licf)e m:nna~me bes 6acf)betftänbigen.. lllans bom 7. ,3uni 1929 2 ) unb ben m:nlagen bieies ~totofolls, witb ougeftimmt. m:ttifelI1. ilen auf bet S)aager sronfeteno bom 20. ,3anuar 1930 unteqeicf)neten ~eteinba" rungen, nämlicf): 1. bem m:bfommen übet Me enbgültige m:nna~me bes 6acf)berftänbigenlllans bom 7.

9Rät3 1920 geItenben &tunbfä~en. peqönlid)e Bulage 3u getuä~ten. lliefe Bulage ift infotueit füt tu~ege~aItsfä~ig 3U etfläten, als 3Ut Q:neid)ung bes nad) 2anbesgtunbfä~en tu~ege~altsfä~igen )Bettages etfotbetlid) ift. 58) 2. llas med)t bes meid)es, untet ben teid)sgefe~lid)en }8otausfe~ungen llienftaItetS3ulagen 3U betfagen, tuitb ~ietbutd) nid)t betü~rt. ,3nfotueit unb folange bas meid) tlon biefem med)t &ebtaud) mad)t, tuetben tueitete nad) 2anbesgtunbfä~en etteid)bat getuefene )Be3üge nid)t betüdfid)tigt.

1I8f. 'Ila § 2 (roie bag gan3e ffi~agn@) 3u ben ,,@efet\en" 1. 6. ber illeufafj. :ingreifen auf @runb § 31 (1) aud) auf ben ~aU, bau bie ffi)B&ejeUfd). gegen igre >Berj:Jflid)t. uerftöut, bie 3ntereffen ber beutfd)en >Bolfgroirtfd). 3u roagren ()Begr u. 8iff. I 4). : i8 200 meint, bau biefer >Berj:Jflid)t. :rroerbs5roed und) bem @ uorangegt. :ingriffen befugt, bie fid) innergalb ber burd) bie @efet\e, aud) burd) ffi)Bagn& § 2, ge50genen @ren3en galten. 6) >Bg1. nod) §§ 13, 23 (1), 29 u. 6at\ung § 19.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 45 votes