German 6

Grenzflachenerscheinungen by Prof. Dr. Manfred Kahlweit (auth.)

By Prof. Dr. Manfred Kahlweit (auth.)

Eine knappe Einführung in die Grenzflächenerscheinungen zu geben, ist schwierig, da sie sowohl die Kolloidehernie als auch die Grenzflächenerscheinun­ gen an makroskopischen Körpern einschließen sollte. Beide Gebiete sind aber in­ zwischen so angewachsen, daß jedes von ihnen eine gesonderte Einführung ver­ dient hätte. Da andererseits der Umfang dieses Bandes beschränkt bleiben sollte, stand der Autor vor der Wahl, sich entweder auf ein Gebiet zu beschränken, oder aus beiden einige ausgewählte Kapitel zu behandeln. In dieser Einführung ist der erste Weg gewählt worden, obwohl auch die Beschränkung auf die Kol­ loidchemie schon schwierig genug ist. Über sie gibt es eine Reihe guter Monogra­ phien, und ein Blick in deren Inhaltsverzeichnis genügt, um dem Studenten den ganzen Umfang dieses Gebietes vor Augen zu führen. In dem vorliegenden Band wird daher versucht, sich auf solche Kapitel zu be­ schränken, die entweder in den anderen Monographien nur kurz behandelt wor­ den sind, oder solche, die in den letzten bei den Jahrzehnten hinzugekommen sind. Dabei ließ es sich nicht vermeiden, einige Themen aufzugreifen, die auch in anderen Bänden dieser Reihe ihren Platz hätten finden können. So ist beispiels­ weise die Phasenbildung eine vielstufige chemische Reaktion, deren Theorie je­ doch im Band IV dieser Reihe aus guten Gründen nicht behandelt worden ist.

Show description

Read or Download Grenzflachenerscheinungen PDF

Similar german_6 books

Die Unterwelt des Tierreiches: Kleine Biologie der Bodentiere

Für die Biologie ist die Mehrschichtigkeit ihrer Probleme be­ zeichnend. Sie arbeitet gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Methoden. Ihre Aufgaben reichen von der "bloßen" Beschreibung und Ordnung der Objekte (der Organis­ males) bis zur Kausalanalyse ihrer Entwicklungs-und Lebensgesetze.

Ubungen zur Nachrichtenubertragung: Ubungs- und Aufgabenbuch

Das Übungs- und Aufgabenbuch zur Nachrichtenübertragung illustriert Methoden der Nachrichtentechnik anhand ausgewählter Problemstellungen. Die Struktur des zugrunde liegenden Lehrwerks „Nachrichtenübertragung“ mit den Themen der Systemtheorie, analoger und digitaler Modulationsverfahren sowie der Mobilfunkübertragung wurde identisch übernommen.

Optimierungssysteme: Modelle, Verfahren, Software, Anwendungen

Dieses Buch bietet eine Einführung in angewandte Optimierungssysteme für wirtschaftswissenschaftliche Anwendungen. Es konzentriert sich methodisch auf den praxisrelevanten Bereich der linearen und gemischt-ganzzahligen Optimierung sowie auf weitere bewährte Methodiken, wie heuristische Verfahren und Simulation.

Ophthalmologie: Diagnose und Therapie in der Praxis Ein Lehrbuch fur Studenten, Assistenten und Arzte

In Zeiten rapide anwachsenden Wissens auf vielen Gebieten der Augenheilkunde ist es schwierig, ein Buch zu schreiben, das nicht sehr schnell seinen Wert dadurch ein­ büßt, daß es schon vor oder kurz nach seinem Erscheinen von der Entwicklung des Fa­ ches überholt wird. VAUGHAN und ASHBURY haben hier seit der ersten Auflage ihrer "General Ophthalmology" im Jahre 1958 eine Meisterleistung vollbracht.

Extra resources for Grenzflachenerscheinungen

Example text

Grenzflächenspannung (J wäßriger NaDS-Lösungen als Funktion der Konzentration c bei 25°C, gemessen mit ungereinigter Seife (I) und mit sorgfältig gereinigter Seife (2) Schließlich wollen wir GI. 93] noch auf die Grenzfläche zwischen den beiden flüssigen Phasen eines binären Systems beschränkt misch barer Flüssigkeiten anwenden 2). Wieder setzen wir Jj = 0 und erhalten wir damit GI. 94]. Für die Druckabhängigkeit der Grenzflächenspannung bei festem T erhalten wir daraus oa I op T -- I) 2) = - ax" I ] .

F. O. Koenig, J. Chern. Phys. 18,449 (1950). l + ffifJ Zj) dnl. 110] worin nk die Stoffmenge des Elektrolyten bezeichnet. 111] gelten. Mit Hilfe der GI. 112] schreiben. Setzen wir GI. 110] in GI. 112]. 114] so erhalten wir aus GI. 115] wobei wir die bei den Summen auch hätten zusammenfassen können, da es sich in bei den Fällen um elektrisch neutrale Substanzen handelt. Solange man also die in den vorhergehenden Abschnitten abgeleiteten Gleichungen auf den vollständigen (also elektrisch neutralen) Elektrolyten anwendet, ändert sich an ihnen formal nichts.

Mit dieser Festsetzung lautet GI. 94] worin für p die Summe der Partialdrücke der beiden Komponenten einzusetzen ist. Verändern wir nun bei festem T den Molenbruch x": Sind die bei den Komponenten vollständig mischbar , so können wir den Molenbruch zwischen 0 und 1 variieren. Sind sie hingegen nur beschränkt mischbar , so zerfällt die Lösung nach Überschreiten der Löslichkeit der zweiten Komponente in zwei Phasen und 23 das System wird zu einem Dreiphasensystem. Von dann an ist die Zusammensetzung x" festgelegt.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 26 votes