Methodology

Fragebogen: Ein Arbeitsbuch by Rolf Porst

By Rolf Porst

Dieses Buch ist ein „Praxisbuch“ im wahrsten Sinne des Wortes. Es soll Forscherinnen und Forschern, die sich bei ihrer empirischen Forschungsarbeit sozialwissenschaftlicher Befragungen bedienen wollen, Hilfestellung geben bei der Entwicklung ihrer Fragebogen, ganz konkret und im aspect. In dem Buch wird Fragebogenberatung simuliert, wie sie der Autor viele Jahre lang durchgeführt hat, sehr praktisch und so, dass die Leserinnen und Leser das Buch unmittelbar nutzen können, wenn sie einen Fragebogen entwickeln. Nach einer kurzen Einführung in die kognitionspsychologischen und kommunikativen Grundlagen der Befragung wird eine Vielzahl methodischer Aspekte eines Fragebogens abgearbeitet, alles illustriert durch Beispiele aus der Umfragepraxis.

Show description

Read or Download Fragebogen: Ein Arbeitsbuch PDF

Similar methodology books

The Sciences of the Artificial - 3rd Edition

Carrying on with his exploration of the association of complexity and the technology of layout, this re-creation of Herbert Simon's vintage paintings on man made intelligence provides a bankruptcy that types out the present subject matters and instruments -- chaos, adaptive structures, genetic algorithms -- for examining complexity and complicated structures.

Family and Work in Everyday Ethnography

Relations and paintings in daily Ethnography exposes the intimate dating among ethnographers as either relations and researchers. The members to this fascinating quantity query and problematize the “artificial divide” among paintings and kin that maintains to permeate writing on ethnographic box paintings as social scientists try and juggle study and relatives tensions whereas “on the activity.

Routledge International Handbook of Food Studies

During the last decade there was a extraordinary flowering of curiosity in nutrients and nutrients, either in the renowned media and in academia. students are more and more utilizing foodways, nutrients structures and consuming behavior as a brand new unit of study inside their very own disciplines, and scholars are speeding into sessions and formal measure courses considering meals.

100 Activities for Teaching Research Methods

A sourcebook of routines, video games, situations and position performs, this sensible, ordinary consultant offers an entire and useful source for learn equipment tutors, lecturers and lecturers.  built to enrich and increase latest direction fabrics, the a hundred ready-to-use actions motivate cutting edge and fascinating school room perform in seven parts: discovering and utilizing resources of data making plans a learn undertaking engaging in study utilizing and interpreting facts disseminating effects appearing ethically constructing deeper study talents.

Additional info for Fragebogen: Ein Arbeitsbuch

Sample text

Je nach Menge und Layout der „Hinweise“ kann es durchaus passieren, dass man zu ihrer Präsentation keine ganze Seite benötigt. In diesem Falle gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: entweder man verwendet den Rest der Seite für wichtige Erläuterungen oder die Bestimmung wichtiger Begriffe (s. Abb. 11) oder man kann mit den ersten „richtigen“ Fragen schon hier starten (s. Abb. 12). 4 Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens 47 Abb. 11: „Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens“ mit Begriffserläuterungen (Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim und ZUMA: Befragung „Unternehmerfrauen in mittelständischen Unternehmen Baden-Württembergs“, 1992) 48 4 Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens Abb.

5 Arten von Fragen 53 Bearbeitung des Fragebogens und trägt damit zur Reduzierung von „Kosten“ und letztendlich zur besseren Qualität der Daten bei, weil „auf den ersten Blick“ zu erkennen ist, was eine Frage, was ein Interviewerhinweis und was eine Antwortkategorie ist. Umgekehrt: Die Verwendung von ˆ bei Fragen mit Einfachnennungen und von € bei Fragen mit Mehrfachnennungen verdeutlicht, dass hier unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen sind; im Beispiel: Wenn immer ˆ gesetzt sind, darf nur ein Kreuz gemacht werden, wenn dagegen € gesetzt sind, sind Mehrfachnennungen zulässig.

Kann Herr Müller – wenn er es auf der Liste findet – frohgemut „Holzhacken“ angeben. Offensichtlich ist Holzhacken etwas, was der Forscher als Hobby ansieht, sonst stünde es nicht auf der Liste. Steht Holzhacken aber nicht auf der Liste, dann mag Herr Müller darüber nachhaltig betrübt sein, aber er muss nicht lange nachdenken, ob Holzhacken ein Hobby ist oder nicht21. Denn wäre es – aus Sicht des Forschers, wie Herr Müller das interpretiert – ein Hobby, würde es wohl auf der Liste stehen. Steht es nicht auf der Liste, ist es für den Forscher halt nicht von Interesse.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 26 votes