German 7

Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: Elfter by A. Bacmeister (auth.), F. Kraus, O. Minkowski, Fr. Müller,

By A. Bacmeister (auth.), F. Kraus, O. Minkowski, Fr. Müller, H. Sahli, A. Czerny, O. Heubner, Th. Brugsch, L. Langstein, Erich Meyer, A. Schittenhelm (eds.)

Show description

Read or Download Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: Elfter Band PDF

Similar german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Extra info for Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: Elfter Band

Example text

Wenn ich schließlich noch darauf hinweise, wie wichtig für das Ende des Säuglingsalters, wo sich Rachitis, Erkrankungen des Blutes und andere konstitutionelle Störungen bemerkbar machen, Respirationsversuche sind, sosind damit nur wenige für dieses Forschungsgebiet geeignete Fragestellungen angedeutet. Wenn wir aber wünschen, daß die Pädiatrie sich der Untersuchung des Gesamtstoffwechsel<> mehr als bisher zuwenden möge, so ist eines zu berücksichtigen: die Vomahme von Respirationsversuchen darf nicht an eine zu komplizierte und kostspielige Apparatur gebunden sein; damit an möglichst vielen Stellen und nicht nur an den mit reichsten Mitteln und zahlreichstem Hilfspersonal ausgestatteten Kliniken solche Versuche vorgenommen werden können, müssen wir uns bemühen, unsem Zweck mit der einfachsten und wohlfeilsten Apparatur zu erreichen.

Ewichtseinheit berechnet und kam dadurch zu irrtümlichen Annahmen. Doch werden seine Befunde durch Bi r k und Edelstein 7 ) bestätigt, die in einem dreitägigen Versuch am Neugeborenen mit der Pettenkofer-Methode ca. 9 g C0 2 pro qm und Stunde fanden. Der respiratorische Gaswechsel im Säuglingsalter. 43 Den Maßstab, der bei Vergleichen des Gaswechsels von Personen verschiedenen Gewichtes angelegt werden muß, hat uns erst Ru bner 53 ) geliefert, indem er zeigte, daß die C0 2 -Ausscheidung proportional der Körperoberfläche vor sich geht, was durch neuere Untersuchungen, so z.

Arzte 1877, S. , und im Handb. d. Hygiene von Pettenkofer-Ziemssen. 1. Abt. I. Leipzig 1882. S. 76. Gigon, Alfred, über den Einfluß der Nahrungsaufnahme auf den Gaswechsel und Energieumsatz. Arch. f. d. ges. Physiol. 140. 1911. S. 509. Grafe, Ein Respirationsapparat. Zeitschr. f. physiol. Chemie. 65. 1910. S. 14. - Beiträge zur Kenntnis des Stoffwechsels im protrahierten Hungerzustande. Ebenda. 65. 1910. S. 21. , und K. John, Ein Beitrag zur Theorie des Salzfiebers. Monatsschr. f. Kinderheilk. 9.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 33 votes