German 6

Die Staaten der Ameisen by Dr. Wilhelm Goetsch (auth.)

By Dr. Wilhelm Goetsch (auth.)

Show description

Read or Download Die Staaten der Ameisen PDF

Best german_6 books

Die Unterwelt des Tierreiches: Kleine Biologie der Bodentiere

Für die Biologie ist die Mehrschichtigkeit ihrer Probleme be­ zeichnend. Sie arbeitet gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Methoden. Ihre Aufgaben reichen von der "bloßen" Beschreibung und Ordnung der Objekte (der Organis­ males) bis zur Kausalanalyse ihrer Entwicklungs-und Lebensgesetze.

Ubungen zur Nachrichtenubertragung: Ubungs- und Aufgabenbuch

Das Übungs- und Aufgabenbuch zur Nachrichtenübertragung illustriert Methoden der Nachrichtentechnik anhand ausgewählter Problemstellungen. Die Struktur des zugrunde liegenden Lehrwerks „Nachrichtenübertragung“ mit den Themen der Systemtheorie, analoger und digitaler Modulationsverfahren sowie der Mobilfunkübertragung wurde identisch übernommen.

Optimierungssysteme: Modelle, Verfahren, Software, Anwendungen

Dieses Buch bietet eine Einführung in angewandte Optimierungssysteme für wirtschaftswissenschaftliche Anwendungen. Es konzentriert sich methodisch auf den praxisrelevanten Bereich der linearen und gemischt-ganzzahligen Optimierung sowie auf weitere bewährte Methodiken, wie heuristische Verfahren und Simulation.

Ophthalmologie: Diagnose und Therapie in der Praxis Ein Lehrbuch fur Studenten, Assistenten und Arzte

In Zeiten rapide anwachsenden Wissens auf vielen Gebieten der Augenheilkunde ist es schwierig, ein Buch zu schreiben, das nicht sehr schnell seinen Wert dadurch ein­ büßt, daß es schon vor oder kurz nach seinem Erscheinen von der Entwicklung des Fa­ ches überholt wird. VAUGHAN und ASHBURY haben hier seit der ersten Auflage ihrer "General Ophthalmology" im Jahre 1958 eine Meisterleistung vollbracht.

Additional info for Die Staaten der Ameisen

Sample text

Sie errichtet ihre bekannten Hiigelbauten in der Hauptsache aus Tannennadeln und kleinen Zweigen, bevorzugt also schon einen bestimmten Waldteil, den Nadelwald. Die Haufen sind keineswegs das eigentliche Nest; dieses geht vielmehr weit in den Erdboden hinein, wohin die Waldameisen sich auch im Winter vollig zuriickziehen, so daB man schon sehr tief graben muB, urn zu ihnen zu gelangen. In der Aufhaufung der Nestkuppel sehen wir also weniger die eigentliche Behausung als vielmehr schon eine Einrichtung, urn moglichst viel Sonne und damit Warme aufzufangen, besonders im kiihleren Friihjahr und Herbst.

Deshalb versuchte ieh einige Male, mit einem "Ariadne-Faden" vorzutasten: eine Ameise wurde gefangen, an einen feinen Seidenfaden gebunden und dann wieder losgelassen. Natiirlich sauste sie nun sofort ins Nest, und zwar so tief wie moglich, um dem bosen Feind zu entgehen; und so gelang es, dem Seidenfaden folgend, recht tief vorzudringen, oder wenigstens an der Lange des Fadens festzustellen, wie weit die Ameise lief. Auf Genauigkeit kann eine solche Methode allerdings keinen Anspruch machen! Die Verpflegungsfrage ist bei der Atacama-Ameise nicht leicht zu losen.

Da die Myrmecocystus-Ameise fast ausschlieB- 55 lich von dem Saft gewisser Gallen lebt, die auf einer Zwergeiche wachsen, ist das Aufspeichern von Vorrat sehr angebracht! Denn die Gallen schwitzen den siillen Saft nur wahrend der ganz kurzen Zeit aus, in welcher sich ihr Erreger, die Larve einer Gallwespe, in ihnen entwickelt. Wollen daher die Ameisen wahrend der ubrigen Zeit nicht Mangel an suBen Saften leiden, so mussen sie wohl oder ubel Vorrate sammeln. Unddasie nicht wie die Bienen Wachs ausscheiden und Zellen bauen konnen, mussen einige Kameraden herhalten.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 6 votes