German 7

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung by Hans Heymann

By Hans Heymann

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung PDF

Similar german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Extra info for Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Example text

41 Ertragsfaktoren überragende Bedeutung im Gesamtbetriebe gewinnen, desto mehr müs sen wir , wenn wir ein vollständiges finanzielles Kraftsparsystem begründen wollen, un sere Aufmerksamkeit auf die Lebenskraft der Objekte richten. Objekte können einmal insofern als lebendige Organismen angesehen werden, als sie selbst Träger von Kräften sind, welche menschliche Arbeitskraft ersetzen sollen; z. B. Elektrizitätswerke, Motoranlagen. Lokomobilen usw. Was läge nun näher, als daß man bei Betriebsführung mit rationeller Kräfteökonomie dieselben oder ähnliche Maßnahmen anwendet wie die zuvor erwähnten, um auch für die Abnutzung der Lebenskräfte der Maschinen ein Äquivalent in Geld durch eine Versicherungseinrichtung zu schaffen ~ Aber auch ruhenden und scheinbar leblosen Objekten kann gleichsam Leben innewohnen, ohne daß sie gerade lebendige Funktionen äußern, und zwar durch die Tatsache, daß sie einen Ertrag abwerfen.

In. Grundsätzliche Betrachtungen über die Werterhaltung der Unternehmung. Es ist ein großer prinzipieller Fortschritt in der wirtschaftlichen Entwicklung, der durch die Einführung der Geschäftsversicherung angebahnt wird. Denkt man sich die Institution allgemein in weitem Umfange durchgeführt, so stellt sie eine finanzielle Organisation von großer Vollkommenheit dar. Man muß hier zwei Gesichtspunkte unterscheiden: das privatwirtschaftliehe Interesse der Unternehmer und das volkswirtschaftliche Gesamtinteresse.

Die Desorganisation des Haus- und Grundstückswesens. Unter den leblosen Objekten sind es in erster Linie Hausgrundstücke, die sich durch eine langjährige Dauer ihrer Ertragsfähigkeit auszeichnen. Spielte beim kaufmännischen Unternehmen die Person des Leiters noch eine maßgebende Rolle, so überwiegt beim Grundbesitz in höherem Maße das 0 bjektive Moment, zumal in solchen Fällen, wo das Haus nicht zum dauernden Eigenheim des Besitzers dient, sondern, wie es bei dem städtischen Grundbesitz die Regel bildet, zur Vermietung an fremde Personen errichtet ist.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 18 votes