German 7

Die internationale Reglung der Funktelegraphie und by H. Thurn (auth.)

By H. Thurn (auth.)

Show description

Read Online or Download Die internationale Reglung der Funktelegraphie und -telephonie: Weltfunkvertrag Washington, 1927 PDF

Similar german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Extra resources for Die internationale Reglung der Funktelegraphie und -telephonie: Weltfunkvertrag Washington, 1927

Sample text

Artikel 20. Schiedsgericht. § 1. Entstehen zwischen zwei Vertragsregierungen Meinungsverschiedenheiten liber die Auslegung oder Ausflihrung dieses Vertrags oder der in Artikel 13 vorgesehenen VoIlzugsordnungen, so mu13 auf Verlangen einer der Regierungen die Streitfrage einem Schiedsgericht unterbreitet werden. Hierzu wahlt jede der beiden Regierungen eine andere, an der Sache unbeteiligte Regierung. § 2. Wenn sich die beiden Schiedsrichter nicht einigen konnen, so ziehen sie eine andere, an dem StreifaIl ebenfaIls nicht beteiligte Vertragsregierung hinzu.

I5 30 Fristen fiir die Bereithaltung von Funktelegrammen bei den Landfunkatellen . . . . . . . . . . . . .. 65 31 Sonderdienste ................... 66 39 Artikel Seite 32 Abrechnung . . . . . . . . . . 67 33 Zwischenstaatlicher beratender technischerAusschuB fiirdenFunkverkehr 68 34 Internationales Biiro ............. 69 Anhang 1 Zusammenstellung del' im Funkverkehr anzuwendenden Abkiirzungen. •.............. 75 3 Dienstbehelfe ................... 76 4 Abstufungen zur Angabe der Zeichenstarke.

2) Bei zwischenstaatlichen Meinungsverschiedenheiten werden die Vergleichungen durch ein absolutes FrequenzmeBverfahren ausgefiihrt. Artikel 4. Einteilung und Verwendung der funkelektrischen Aussendungen. § 1. (1) Die funkelektrischen Aussendungen werden in zwei Klassen eingeteilt: A ungedampfte Wellen, B gedampfte Wellen6 ; sie sind wie folgt gekennzeichnet: Klasse A: Wellen, deren aufeinanderfolgende Schwingungen dauernd gleichbleiben; Klasse B: Wellen, zusammengesetzt aus aufeinanderfolgenden Wellenziigen, deren Schwingungsamplitude erst auf einen Hochstwert ansteigt und dann nach und nach abfallt.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 27 votes