German 7

Anlaß- und Regelwiderstände: Grundlagen und Anleitung zur by Erich Jasse

By Erich Jasse

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

German 7

Fehleranalysen im Mathematikunterricht by Hendrik Radatz

By Hendrik Radatz

J erome Bruner's wieder und wieder zitierte Feststellung: "Any suggestion or problern or physique of information should be provided in a kind uncomplicated sufficient in order that any specific learner can un derstand it in a recognizable form." (J. S. Bruner: towards a conception of guideline. Cam bridge 1966, S. forty four) hat eine weitaus weniger bedachte Folge fur die Einschatzung von Schu lerfehlern, nicht nur im Mathematikunterricht. Das challenge der Entwicklung des Denkens wird namlich damit auf die geeignete inhaltliche Aufftillung, Strukturierung und Ausdiffe renzierung eines grundsatzlich vorhanden gedachten Denkvermogens, einer von vornherein verftigbaren Fahigkeit zu intelligenter Informationsverarbeitung und zu intelligentem Han deln verschoben, und das heisst etwas weg vom Abwarten auf das Sichereignen bestimmter Entwicklungsvoraussetzungen und auf die Vollendung bestimmter Entwicklungsstufen. Bruner postuliert damit eine Wechselwirkung zwischen inhaltlichem Angebot, inneren und ausseren Aktivitaten des Schulers und der physiologischen Entwicklung organischer Dispo sitionen. Fehler, die ein Schuler macht, sind aus dieser Sicht niemals nur in individuellen Anpassungsschwierigkeiten zu suchen oder in organischen Dispositionsmangeln, sondern prinzipiell ebenso und zunachst in Defiziten des inhaltlichen Lernangebotes oder allgemei ner: in den spezifischen Bedingungen der jeweils konkret gegebenen Lehr-Lern-Situationen. Schlicht gesagt: Ein Lehrer ist dann ein guter Lehrer, wenn er den Schulerfehler auch als "seinen" Fehler akzeptiert und entsprechend in beide Richtungen-beim Schuler und bei sich - aufarbeite

Show description

German 7

Pädiatrie by Prof. Dr. med. M. Kabus (auth.), Professor Dr. med.

By Prof. Dr. med. M. Kabus (auth.), Professor Dr. med. Christian P. Speer, Professor Dr. med. (em.) Manfred Gahr (eds.)

Pädiatrie – auf jeden Fall

Der Speer/Gahr ist für die Assistenzärzte in der Kinderheilkunde konzipiert und das ideale Nachschlagewerk, wenn es um die kleinen Patienten geht. Bei der Themenauswahl wurde speziell auf die Relevanz für die tägliche Praxis geachtet. Neben den Grundlagen zu den Krankheitsbildern und konkreten Empfehlungen für Diagnostik und Therapie machen die einheitliche und klare Gliederung das Buch einfach in der Benutzung. So findet auch der eilige Leser schnell genau das, used to be er braucht. In der neuen Auflage wurden die Themen Reisemedizin, Neurochirurgie und Ophthalmologie erweitert, das hervorragende didaktische Konzept mit Merksätzen, Cave, Fallbeispielen und interessanten Exkursen beibehalten. Mehr als 900 Abbildungen und 420 Tabellen schaffen Klarheit und Übersicht.

Show description

German 7

Die neue Zivilprozeßordnung vom 13. Mai 1924 mit by James Goldschmidt

By James Goldschmidt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

German 7

Gabler Berufs- und Karriere-Planer 98/99: Wirtschaft: Für by Dr. Sonja Klug, Dorothee Köhler, Jutta Reuffer, Bettina See

By Dr. Sonja Klug, Dorothee Köhler, Jutta Reuffer, Bettina See lewer (auth.)

Inhalt
Studienorganisation und Examensvorbereitung Qualifikationen nach dem Studium "Programm your self for achievement" Internationale Karrierechancen Aussichtsreiche Existenzgründungen Branchen, Jobs und Gehälter Insider-Kontakte

Zielgruppe
Studenten und Hochschulabsolventen Mit dem Gabler Berufs- und Karriere - Planer schaffen Studenten und Nachwuchskräfte den Einstieg zum Aufstieg.

Über den Autor/Hrsg
MLP study ist eines der erfolgreichsten, börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Die Autorinnen sind erfahrene Buchautorinnen und Experten für diese Fachfragen.

Show description

German 7

Handbuch der Eisenbahngesetzgebung im Deutschen Reiche und by K. Fritsch (auth.)

By K. Fritsch (auth.)

Allgemeine Bestimmungen — Verwaltung der Reichseisenbahnen, Reichsaufsicht über Privatgroßbahnen — Beamte und Arbeiter — Finanzen und Steuern — Eisenbahnbau, Grunderwerb und Rechtsverhältnisse des Grundeigentums — Eisenbahnbetrieb — Eisenbahnverkehr — Verpflichtungen der Eisenbahnen im Jnteresse der Landesverteidigung — put up- und Telegraphenwesen — Zollwesen, Handelsverträge

Show description