German 6

Kostenerfassung und Kostenmanagement von by Ralph Salman

By Ralph Salman

Für die meisten Unternehmen haben individualisierte Marktleistungen in den letzten Jahrzehnten ständig an Bedeutung gewonnen. Dadurch nahmen die Kunden immer stärker und unmittelbarer Einfluss auf die betrieblichen Abläufe der Anbieter und auf die damit verbundenen Kosten. Dieser state of affairs wird der Entwicklungsstand der Kostenrechnung weder in der Theorie noch in der Praxis gerecht.

Mit seiner flexiblen Prozesskostenrechnung stellt Ralph Salman ein kostentheoretisch begründetes Konzept vor, das die Einschränkungen konventioneller Kostenrechnungsverfahren überwindet und den Anforderungen kundenindividueller Leistungserstellungsprozesse genügt. Seine theoretischen und konzeptionellen Überlegungen wurden in der Praxis angewendet und kritisch überprüft.

Show description

German 6

Der Mensch im Industriebetrieb: Gestaltung von Arbeit und by Joachim Beck, Matthias Liesenkötter, Renate Teucher

By Joachim Beck, Matthias Liesenkötter, Renate Teucher

Warum dieses Buch geschrieben wurde Zum Nachdenken anregen ! Arbeiter im Qualitätszirkel eleven Warum dieses Buch geschrieben wurde Warum dieses Buch geschrieben wurde Nur zu oft erwartet guy von Büchern konkrete Antworten auf drängende Fragen, Handlungsanleitungen, die schnell in die Paxis umgesetzt werden können. Dieses Buch thematisiert neue, humane Produktionskonzepte, gibt Hinweise und Vorschlä­ ge für eine humane Gestaltung von Technik und Arbeit aber es liefert keine fertigen Rezepte für konkrete betriebliche Situationen. Zu vielfältig sind diese betrieblichen Situationen und jede einzelne von ihnen erfordert konkrete, oft komplexe Konzepte und Überlegungen. Dennoch sind Aussagen möglich, die handlungsanleitend für die betrieliche Praxis sein können. Solche Gestaltungsvorschläge für die betriebliche Praxis sind in zahlreichen Projekten im Rahmen der vom Bundesministerium für Forschung und Technologie finanzierten Programme 'Humanisierung der Arbeit' und 'Arbeit und Technik' erarbeitet worden. Dieses 'HdA-Gestaltungswissen' ist Grundlage die­ ses Buches. Die Diskussion um eine menschengerechte Arbeit und Technikgestaltung hat längst die Ebene der Wissenschaft verlassen. Die Gewerkschaften und die betrieblichen In­ teressenvertretungen haben sich eingebracht und das administration diskutiert diese Themen unter dem Schlagwort Lean construction. In diesem Buch werden verschiede­ ne Sichtweisen aufgegriffen. Es werden Fragen aufgeworfen, die zur Diskussion an­ regen und ein Denken in neue Richtungen provozieren wollen. Auch die eigentlich Betroffenen, die Mitareiter in den Unternehmen, kommen zu Wort. Ihnen wird Gele­ genheit gegeben, ihre Erfahrungen und ihr Wissen zum Wandel der Arbeit einzu­ bringen. Ein Bewußtsein für den notwendigen Wandel bisheriger Produktionskonzepte hat sich bereits entwickelt. Über das 'Wie' gehen die Meinungen auseinander.

Show description

German 6

Qualitätsmanagement in der Arztpraxis: Patientenbindung, by U. Amon

By U. Amon

Gesundheitsmodernisierung, Zertifizierung von Kassenpraxen... Dieses Buch bietet alle Informationen, die der niedergelassene Arzt und seine Mitarbeiter ?ber Qualit?tsmanagement in der Arztpraxis wissen m?ssen.

Das in Klinik und Praxis erfahrene Autorenteam legt auch in der 2. Auflage einen Leitfaden vor, der Schritt f?r Schritt sowohl dem Anf?nger wie auch dem erfahrenen Praxisleiter hilft, ein umfassendes Qualit?tsmanagement in ihrer Praxis einzuf?hren. Konkrete Beispiele, Checklisten, Verfahrensanweisungen und Fehlervermeidungsstrategien helfen dem Praxisteam bei der Umsetzung.

Alle Kapitel wurden f?r diese Auflage komplett ?berarbeitet und aktualisiert. Neu: ein Kapitel ?ber die Wachstumskr?fte des Gesundheitsmarktes sowie ein Auszug aus dem MEGO MedWell-Geb?hrenverzeichnis f?r Individuelle Gesundheitsleistungen nehmen Bezug auf die aktuelle gesundheitspolitische Gesetzeslage.

Show description

German 6

Quantitative Ansätze zur Planung der Aufbauorganisation by Christina Schaefer

By Christina Schaefer

Die Planung der Aufbauorganisation gehört zu den noch am wenigsten gelösten Problemen der Betriebswirtschaftslehre. Die meisten organisationstheoretischen Ansätze kommen über eine Beschreibung und Erklärung von Organisationsproblemen sowie die Bereitstellung einfacher Gestaltungsempfehlungen nicht hinaus. Christina Schaefer systematisiert nicht nur die bisher in der Literatur formulierten Entscheidungsmodelle zur Planung der Aufbauorganisation sondern analysiert sie darüber hinaus im Rahmen einer kritischen Würdigung. Dabei stellt die Autorin sowohl den erreichten Stand der Wissenschaft als auch die Schwierigkeit der Bereitstellung einer ganzheitlichen Lösung des Planungsproblems und die Möglichkeiten seiner Weiterentwicklung dar.

Show description

German 6

Strategien der Personalentwicklung: Mit Praxisberichten von by Hans-Christian Riekhof (auth.), Hans-Christian Riekhof

By Hans-Christian Riekhof (auth.), Hans-Christian Riekhof (eds.)

Buchhandelstext
Das Buch stellt die own- und Managemententwicklungssysteme renommierter Unternehmen vor, darunter Esso, Gore, Hewlett-Packard, Opel, DaimlerChrysler, Philips, Siemens, Volkswagen, Weidm?ller und Weka. Au?erdem werden zukunftsweisende Instrumente der Personalentwicklung beschrieben, z. B. Einzel-Assessment, administration Appraisal, Tele-Learning, Bildungs-Controlling und Managment-Audit. Die five. Auflage wurde erweitert um die Themen Wissensmanagement, E-Learning und E-Recruitment.

Inhalt
Personal- und Managemententwicklung bei Bosch, Gore, der Hamburg-Mannheimer, Hewlett-Packard, Matsushita, Philips, Opel, Siemens, Volkswagen, Weidm?ller, Weka, in Non-Profit-Unternehmen Instrumente der administration- und Personalentwicklung: Einzel-Assessment, Tele-Learning, Outplacement, Bildungs-Controlling, Management-Audits ...

Zielgruppe
Praktiker in den Bereichen Personalwesen, betriebliche Aus- und Weiterbildung, Personalentwicklung Unternehmensberater und coach Unternehmensf?hrung

?ber den Autor/Hrsg
Dr. Hans-Christian Riekhof ist Professor an der privaten Fachhochschule G?ttingen und Vorstand advertising and marketing und Vertrieb in der unicmind.com AG. Zuvor struggle er Marketingdirektor beim Otto Versand. Die Autoren sind Praktiker der Personalentwicklung in renommierten Unternehmen, Unternehmensberater und coach.

Show description

German 6

Analytiker-Taschenbuch by S. Vieths, A. Jankiewicz, T. Holzhauser (auth.), Prof. Dr.

By S. Vieths, A. Jankiewicz, T. Holzhauser (auth.), Prof. Dr. Helmut Günzler, Prof. Dr. Dr. A. Müfit Bahadir, Prof. Dr. Klaus Danzer, Prof. Dr. Werner Engewald, Prof. Dr. Wilhelm Fresenius, Prof. Dr. Rudolf Galensa, Dr. Walter Huber, Prof. Dr. Michael Linsch

Das Analytiker-Taschenbuch bietet mit seinen sehr aktuellen und praxisbezogenen Beiträgen zu Grundlagen, Methoden oder Anwendungen analytisch-chemischer Verfahren eine wahre Fundgrube für alle Praktiker in den Bereichen Analytische Chemie, Lebensmittel- und Umweltchemie, Klinische Chemie, Werkstofforschung und Biotechnologie. Die komprimierte Darstellung und die bewußt ausgewählten Literaturangaben ermöglichen dem Spezialisten ein effizientes Einarbeiten und Adaptieren der Methodik und dem Nicht-Spezialisten einen schnellen Überblick.
Den Schwerpunkt des Bandes bildet die Analytik von Allergenen, Algentoxinen und gentechnisch behandelten Lebensmitteln sowie FIA- und LC-NMR-Methoden. Ein aktueller Beitrag über Analytik im web wird bei allen Praktikern auf Interesse stoßen.

Show description

German 6

Energieeffiziente Fabriken planen und betreiben by Prof. Dr.-Ing. Egon Müller, Dr.-Ing. Jörg Engelmann,

By Prof. Dr.-Ing. Egon Müller, Dr.-Ing. Jörg Engelmann, Dr.-Ing. Thomas Löffler, Dr.-Ing. Jörg Strauch (auth.)

Das Buch zeigt auf, wie beim Planen und Betreiben von Fabriken systematisch Potenziale für Energieeinsparungen erschlossen werden können.

Die Autoren beschreiben die Treiber der aktuellen Energiedebatte und den establishment der "Energieeffizienten Fabrik". Sie erläutern wichtige Grundlagen, um die Fabrik als procedure und energetische Zusammenhänge zu verstehen. Eine von ihnen entwickelte Methodik hilft, bereits bei der Planung von Fabriken adäquate energieeffiziente Lösungen zu finden.

Energierelevante Planungsobjekte wie elektrische Antriebe, Druckluft- oder Lüftungssysteme werden näher erläutert. Für die examine und Bewertung des Energieverbrauchs werden Methoden und Instrumente vorgestellt, mit denen sowohl die Ausgangsituation bei der Planung beurteilt als auch der Energieverbrauch im dauerhaften Betrieb überwacht und beeinflusst werden kann. Ausgewählte Praxisbeispiele insbesondere aus der Automobilindustrie illustrieren die Ausführungen. Das Buch richtet sich vor allem an Planungs- und Betriebsingenieure in der Stückgutindustrie sowie an Studenten entsprechender Fachrichtungen.

Show description

German 6

Der Handel im Informationszeitalter: Konzepte — Instrumente by Michaela Hartmann (auth.), Univ.-Prof. Dr. Dirk Möhlenbruch,

By Michaela Hartmann (auth.), Univ.-Prof. Dr. Dirk Möhlenbruch, Dr. Michaela Hartmann (eds.)

Eine wesentliche Herausforderung an Handelsunternehmungen besteht schon immer darin, die place als Informationsspezialist zu verbessern, wettbewerbsentscheidendes Wissen aufzubauen sowie vorhandene Ansätze der Handelsbetriebsführung weiterzuentwickeln. Die zunehmende Bedeutung des Produktionsfaktors info und Wege zur Profilierung als Informationsspezialist stehen in "Der Handel im Informationszeitalter" im Mittelpunkt. In 26 Beiträgen nehmen renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis Stellung zu:

- Informationssysteme
- client courting Management
- Informationsbasierter Einsatz der marketingpolitischen Instrumente
- Micromarketing
- digital Commerce
- Strategien im Internet
- Multichannelsysteme
- Neue Geschäftsmodelle
- Entwicklungsperspektiven

"Der Handel im Informationszeitalter" wendet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Handel und advertising. Führungskräfte aus den Bereichen Handel und advertising erhalten einen umfassenden Überblick.

Prof. Dr. Dirk Möhlenbruch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, advertising und Handel an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Dr. Michaela Hartmann ist wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr. Klaus Barth am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Absatz und Handel, und Mitglied des Instituts für strategische Unternehmensführung in der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg.

Show description