German 6

Bilanzanalyse: Grundlagen — Einzel- und Konzernabschlüsse — by Laurenz Lachnit

By Laurenz Lachnit

Das Buch "Bilanzanalyse" stellt umfassend, anwendungsorientiert und auf aktuellstem Stand das Instrumentarium für eine gezielte Auswertung des Jahresabschlusses vor. Behandelt wird die examine sowohl von Einzel- und Konzernabschlüssen wie auch von Abschlüssen nach HGB und nach internationalen criteria. Der Autor geht dabei auf folgende Themenfelder ein:

- Aufbereitung des Jahresabschlusses,
- zentrale Instrumente der Bilanzanalyse,
- examine der Bilanzpolitik von Unternehmen,
- Ermittlung stiller Reserven und stiller Lasten,
- examine der Erfolgs- und Finanzlage,
- Konzernabschlussanalyse,
- Internationale Abschlussanalyse.

Viele Unternehmensbeispiele verdeutlichen die Analysemethoden und -aussagen und schaffen so die Verbindung zur praktischen Umsetzung.

"Bilanzanalyse" richtet sich zum einen an Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere mit den Schwerpunkten Rechnungswesen, Unternehmensführung, Wirtschaftsprüfung und Banking. Zum anderen erhalten Praktiker in den Bereichen Bilanzierung, Bilanz- und Unternehmensanalyse, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung sowie Consulting mit diesem Buch fundiertes Analysewissen für ihre tägliche Arbeit.

Prof. Dr. Laurenz Lachnit ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen an der Universität Oldenburg.

Show description

Read Online or Download Bilanzanalyse: Grundlagen — Einzel- und Konzernabschlüsse — Internationale Abschlüsse — Unternehmensbeispiele PDF

Similar german_6 books

Die Unterwelt des Tierreiches: Kleine Biologie der Bodentiere

Für die Biologie ist die Mehrschichtigkeit ihrer Probleme be­ zeichnend. Sie arbeitet gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Methoden. Ihre Aufgaben reichen von der "bloßen" Beschreibung und Ordnung der Objekte (der Organis­ males) bis zur Kausalanalyse ihrer Entwicklungs-und Lebensgesetze.

Ubungen zur Nachrichtenubertragung: Ubungs- und Aufgabenbuch

Das Übungs- und Aufgabenbuch zur Nachrichtenübertragung illustriert Methoden der Nachrichtentechnik anhand ausgewählter Problemstellungen. Die Struktur des zugrunde liegenden Lehrwerks „Nachrichtenübertragung“ mit den Themen der Systemtheorie, analoger und digitaler Modulationsverfahren sowie der Mobilfunkübertragung wurde identisch übernommen.

Optimierungssysteme: Modelle, Verfahren, Software, Anwendungen

Dieses Buch bietet eine Einführung in angewandte Optimierungssysteme für wirtschaftswissenschaftliche Anwendungen. Es konzentriert sich methodisch auf den praxisrelevanten Bereich der linearen und gemischt-ganzzahligen Optimierung sowie auf weitere bewährte Methodiken, wie heuristische Verfahren und Simulation.

Ophthalmologie: Diagnose und Therapie in der Praxis Ein Lehrbuch fur Studenten, Assistenten und Arzte

In Zeiten rapide anwachsenden Wissens auf vielen Gebieten der Augenheilkunde ist es schwierig, ein Buch zu schreiben, das nicht sehr schnell seinen Wert dadurch ein­ büßt, daß es schon vor oder kurz nach seinem Erscheinen von der Entwicklung des Fa­ ches überholt wird. VAUGHAN und ASHBURY haben hier seit der ersten Auflage ihrer "General Ophthalmology" im Jahre 1958 eine Meisterleistung vollbracht.

Additional info for Bilanzanalyse: Grundlagen — Einzel- und Konzernabschlüsse — Internationale Abschlüsse — Unternehmensbeispiele

Sample text

Jahresabschluss, 2003, S. : Bilanzanalyse, 2001, S. 313-323. 34 Erstellung zusiitzlicher Abschlussrechnungen Periodenergebnis (einsehlieBlieh Ergebnisanteilen von Minderheitsgesellschaften) vor aul3erordentliehen Posten 2. +/- Absehreibungen/Zusehreibungen auf Gegenstllnde des Anlageverm

Auszahlungen aus dem Erwerb von konsolidierten Untemehmen und sonstigen Gesehliftseinheiten 18. + Einzahlungen aufgrund von Finanzrnittelanlagen im Rahmen der kurzfristigen Finanzdisposition 19. - Auszahlungen aufgrund von Finanzmittelanlagen im Rahmen der kurzfristigen Finanzdisposition 20. ) 21. 22. + Einzahlungen aus der Begebung von Anleihen und der Aufuahme von (Finanz-)Krediten 24. = Cashflow aus Flnanzierungstlltlgkelt (Summe aus 21 bis 24) 26. Zahlungswlrksame VerAnderungen des Flnanzmittelfonds (Summe aus 9, 20, 25) 27.

36 Vgl. B. : Bilanzanalyse, 2001, S. : Jahresabschl~ana­ lyse, 1979, S. : Controlling mit Kennzahlen, 2001, S. 19-22. 2 Instrumentelle Bausteine der Jahresabsch/ussana/yse 1m Prinzip lassen sich die Jahresabschlusskennzahlen in relativer Form nach Art der Zahlenableitung wie folgt typologisieren:37 1. B. B. Eigenkapital : Gesamtkapital, Langfristkapital : Gesamtkapital) Kennzahlen zu horizontalen Bilanzrelationen a) b) 2. 2 3. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. Umsatz : Mitarbeiterzahl) 37 Vgl. B. 12.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 10 votes