German 7

Authentische Karriereplanung: Mit der Motivanalyse auf by Barbara Haag

By Barbara Haag

Für den eigenen Beruf brennen statt auszubrennen – das liegt in Ihrer Hand, denn Motivation ist machbar: Sie stellt sich ein, wenn eine hohe Übereinstimmung zwischen dem persönlichen Motivtyp und dem beruflichen Anforderungsprofil besteht. Mit diesem Buch finden auch Sie heraus, welches der fünf purpose Leistung, Freundschaft, Autonomie, Wettbewerb und imaginative and prescient bzw. welche Motivkombination Sie antreibt und wie Sie dieses Wissen ganz konkret für mehr Elan, Freude und Erfolg im Beruf nutzen können. Ein unverzichtbarer, psychologisch fundierter Motivations- und Karriereratgeber mit zahlreichen Tipps aus der beruflichen Praxis!

Show description

Read Online or Download Authentische Karriereplanung: Mit der Motivanalyse auf Erfolgskurs PDF

Best german_7 books

Die soziale Sachwerterhaltung auf dem Wege der Versicherung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Unternehmen ohne Bosse: Schneller und besser im Superteam

ZielgruppeFührungskräfte/Manager, Fachkräfte, Berater, coach

Schnittstellen: Zum Verhältnis von Informatik und Gesellschaft

Britta Schinzel lehrt an der Universität Freiburg im Fachbereich Informatik. Die Autoren sind überwiegend Professoren der Informatik, ferner Dozenten der Soziologie und Unternehmensberater.

Extra resources for Authentische Karriereplanung: Mit der Motivanalyse auf Erfolgskurs

Example text

Als Therapiemethode existieren tiefenpsychologische Ansätze nach wie vor parallel zur kognitiven Verhaltenstherapie, in der Beratungspraxis spielen sie jedoch kaum eine Rolle. Gleiches gilt für die Triebtheorie, die als motivationspsychologischer Ansatz keinen praktischen Nutzen besitzt. Motivation ist bei Freud ebenfalls im Unterbewussten verortet. Die Motive (Antriebskräfte) unseres Verhaltens sind weitgehend triebhaften Ursprungs, wobei die Triebe biologische Ursachen haben und das Verhalten weniger aus einem zugrunde liegenden Trieb als aus Konflikten zwischen unserer Triebstruktur und äußeren Vorgaben resultiert.

Das könnte geschehen, indem er als Mitarbeiter echte Experten ins Team holt, denen er eine erfolgreiche Projektabwicklung zutraut und die seinen hohen fachlichen Anforderungen gerecht werden. Ist das in der Praxis nicht umzusetzen, könnte er sich neben seiner Hauptaufgabe der Führung von Zeit zu Zeit die Mitarbeit in dem einen oder anderen Projekt „gönnen“ und im Rahmen von Fachkongressen seinen Durst nach Expertenwissen stillen. Gleichzeitig muss er aber auch an sich arbeiten. Er muss akzeptieren, dass sein eigentlicher Auftrag die Leitung seiner Abteilung ist.

4 Status Einfluss, Prestige und materielle Sicherheit sind nicht wenigen Menschen wichtig. Auch wenn viele ungern zugeben, eines der Machtmotive in sich zu tragen, ist der Wunsch, anderen übergeordnet zu sein, Respekt und Anerkennung zu erfahren und äußerlich sichtbar „etwas erreicht“ zu haben, ein sehr häufiger Antreiber. 1 Führungskraft oder Experte? Marc ist Biologe. Seine Erfüllung findet er in der medizinischen Forschung. Er arbeitet mit Präzision und Sorgfalt an einem bestimmten Experiment, motiviert von dem Wunsch, unbekannte Phänomene zu erforschen oder die Grundlagen für neue zu bereiten.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 36 votes